English
Forum Links
 
Der Audi 80 - Typ 82 Inhaltsverzeichnis
Home Infos Bilder Der Fox Markt Shop Impressum 



Forum

Motor wird zu heiss - Problemforschung

Marco ⌂ @, Sonntag, 17.01.2016, 19:12 (vor 1375 Tagen) @ Benjamin

Moin aus Hagen,

Lt. Stromlaufplan ist am Thermoschalter eine Blau/ gelbe Ader und am danebenliegenden oeldruckschalter ein Blau/ Schwarzer Draht angeschlossen. Das pruefe mal zuerst. Dann mal den Thermoschalter abklemmen und schauen, was die Anzeige macht.
Das der Luefter ab und an anspringt, ist normal, wenn der Wagen steht.

MfG
Marco


nachdem ich meinen Motor jetzt erneuert habe habe ich folgendes Problem.

Nach einem Kaltstart lasse ich ihn ganz normal warmlaufen.
Die Temperaturanzeige (im Stand) erreicht etwa nach 3-4 Minuten den roten
Bereich.
Der Schlauch zum Hauptwasserkuehler ist noch kalt
Nach 1-2 Minuten wird dieser warm (Thermostat macht auf?)
Die Anzeige steigt weiter ueber den roten Bereich herueber.
Irgendwann springt der Luefter an.

Ich bin mir nicht sicher, ob ueberhaupt die Temperatur in den roten Bereich
steigt (real) oder hier schon der Fehler liegt?

Habe ich die beiden Sensoren richtig angeschlossen?

http://fs5.directupload.net/images/160116/h76pjewd.jpg

Was waere eurer Meinung nach hier alles Moeglich?
Sensor kaputt? (Welcher der beiden? Wie messen?)
Spanungskonstanter im Tacho?
Masseschluss im Kabel?
Oder er wird tatsaechlich viel zu heiss?

Danke vorab!


gesamter Thread: