English
Forum Links Gäste-
buch
 
Der Audi 80 - Typ 82 Inhaltsverzeichnis
Home Infos Bilder Der Fox Markt Shop Impressum 



Forum

1,3 ZA Motor mehr Leistung???

Stefan Merz @, Montag, 10. Juli 2017, 20:55 (vor 157 Tagen)

Ist es möglich durch tausch der Nockenwelle( habe noch einen Zb 1.5 motor ) mehr Leistung zu erreichen???. Möchte denn Originalmotor Drinnen lassen;-) . VIELEN DANK

1,3 ZA Motor mehr Leistung???

Andreas @, Dienstag, 11. Juli 2017, 22:31 (vor 156 Tagen) @ Stefan Merz

Hallo,

im Export hatte der ZA 60PS. Das lag an der Nockenwelle. Du könntest z.B. die Welle vom YN/YP nehmen.
Auch ein wenig Leistung (lt. Dieter Korp 4 1/2PS) bringt wenn du den einfachen Auspuffkrümmer inkl. Hosenrohr gegen den 2-flutigen ebenfalls vom 1,6er tauschen würdest. Je nachdem wie alt dein 80er ist muss auch der Rest der Abgasanlage getauscht werden da dickerer Durchmesser.
Ab Fahrgestellnr. 8272101045 hat die 1,3er Abgasanlage aber den gleichen Durchmesser wie die 1,6er (aber kleinerer Vorschalldämppfer und eine Verengung im Endrohr).

Viele Grüsse

Andreas

1,3 ZA Motor mehr Leistung???

kleine laus, Mittwoch, 12. Juli 2017, 02:15 (vor 156 Tagen) @ Andreas

Nockenwelle einfach vom 1.5 bzw. 1.6 nehmen würde ehrlich gesagt nicht nehmen. Denn lieber den ganzen ZK. Da bei den Motoren die Ventilspiele nicht einstellen kannst, da schon Ventilstößel verbaut waren. Deshalb müßtes du bei deinem originalen ZK den Ventilsitz tiefer setzen.

@Andreas: Wodurch hatte die Exportversion die 5PS mehr? Abgasanlage?

MfG

1,3 ZA Motor mehr Leistung???

kleine laus, Mittwoch, 12. Juli 2017, 13:04 (vor 156 Tagen) @ kleine laus

So, da mir das keine Ruhe gelassen hat habe ich mal gegoogelt. Ein Motor 1.3 ZA mit 60PS gibt es scheinbar nicht. Lediglich den 1.3 ZF und der war wohl für den Export. Bis auf den Zylinderkopf sind die Motoren scheinbar identisch. Beim Zylinderkopf unterscheidet sich aber nicht nur die Nockenwelle auch die Ventilstößel sind unterschiedlich. Entweder hatte man die an den Ventilen angepasst oder aber es sind noch andere Unterschide wie z.B. Ventilsitz etc. vorhanden. Daher lieber den kompletten ZK tauschen.

Mir wäre der Aufwand für ca. 5PS zu groß, wenn die überhaupt allein durch den ZK entstanden sind.

1,3 ZA Motor mehr Leistung???

Andreas @, Mittwoch, 12. Juli 2017, 16:36 (vor 155 Tagen) @ kleine laus

Hallo,

ja, du hast recht, der ZA in der Exportausführung ist der ZF mit 60PS.
Aber sonst liegst du falsch:
ZA und ZF sowie die 1,5L Motoren vom Audi 80 (ZB, ZC, YJ...) haben sogar den gleichen Zylinderkopf inkl. Kopfdichtung.
Der einzigste Unterschied im Kopf ist die Nockenwelle. Der ZF hat die Welle der gößeren Motoren.
Das Ventilspiel lässt sich übrigens erst bei Motoren mit Hydrostösseln nicht mehr einstellen. Die kamen beim Audi 80 aber erst zum Modelljahr 86. Also lange nach dem B1.

Viele Grüsse

Andreas

1,3 ZA Motor mehr Leistung???

Max Pleintinger @, Mittwoch, 12. Juli 2017, 17:27 (vor 155 Tagen) @ Andreas

Hallo Andres bitte wenn Du die Motoren nicht 100% kennst dann schreibe doch nicht Falsche Daten erst fragen dann Antworten

1,3 ZA Motor mehr Leistung???

Stefan Merz, Mittwoch, 12. Juli 2017, 21:02 (vor 155 Tagen) @ Andreas

Der 1,3 er ZA hat 55Ps. Audi 80 B1 Bj;72 MFG Der 1,5er ZB hat 75 PS.

1,3 ZA Motor mehr Leistung???

kleine laus, Donnerstag, 13. Juli 2017, 12:14 (vor 155 Tagen) @ Andreas

Naja, es sind schon mehrere Unterschiede zum ZA und ZF als nur die Nockenwelle. Die Ventilstößel sind auch andere und der Zündzeitpunkt ist ebenfalls nicht identisch.

Bei den Ventilstößeln kann man nur Unterlegscheiben nehmen und die gibt es auch nur in bestimmten Maßen. Ausser man lässt sich welche individuell anfertigen. Aber einfach am Kipphebel einstellen ist beim B1 nicht. Daher kann man diese nicht wirklich einstellen :(

MfG Christian

1,3 ZA Motor mehr Leistung???

Andreas @, Donnerstag, 13. Juli 2017, 14:47 (vor 155 Tagen) @ kleine laus

Hallo,

Audi 80 B1-Motor mit Kipphebel?? Also dass gabs nun wirklich nicht. Es hatten alle Tassenstössel mit Einstellscheiben zum Einstellen des Ventilspiels.
Wo hast Du denn dass gegoogelt?

Viele Grüsse

Andreas

1,3 ZA Motor mehr Leistung???

Andreas @, Donnerstag, 13. Juli 2017, 14:53 (vor 155 Tagen) @ Andreas

Sorry kleine Laus,

ich habe deinen Post falsch gelesen. Du hast natürlich damit sagen wollen dass der B1 keine Motoren mit Kipphebeln hat. Das stimmt.
Aber unterschiedliche Ventilstössel bei beiden 1,3ern? Das bezweifle ich stark.

Viele Grüsse

Andreas

1,3 ZA Motor mehr Leistung???

kleine laus, Donnerstag, 13. Juli 2017, 17:04 (vor 154 Tagen) @ Andreas

Hmm, habe gerade mal den Teilekatalog durchforstet und die Nockenwelle ist vom ZA, ZF und YT identisch. Sprich daher kann die Mehrleistug nicht herkommen.

MfG

1,3 ZA Motor mehr Leistung???

Andreas @, Donnerstag, 13. Juli 2017, 21:55 (vor 154 Tagen) @ kleine laus

Hallo,

der originale Ersatzteilkatalog von VAG benennt die Welle 056 109 101 H für den ZA und 056 109 101 B für den ZF.
Die Welle für den ZF hat auch die identischen Steuerzeiten wie die der 1,5l Motoren.

Viele Grüsse

Andreas

1,3 ZA Motor mehr Leistung???

Stefan Merz @, Mittwoch, 19. Juli 2017, 19:37 (vor 148 Tagen) @ Andreas

Kann mir niemand eine Vernünftige Information zukommen lassen??? MOTOR ZA 55PS-Bj:1972

1,3 ZA Motor mehr Leistung???

Pleintinger Max @, Donnerstag, 20. Juli 2017, 07:06 (vor 148 Tagen) @ Stefan Merz

Was wollen sie wissen Andreas hat mit der Nockenwelle zu 95% recht das der Motor mehr Leistung hat aber er braucht noch eine kleine Änderung der Vergaserbestückung

1,3 ZA Motor mehr Leistung???

audifreak154, Mittwoch, 02. August 2017, 23:25 (vor 134 Tagen) @ Stefan Merz

Hallo Stefan ,

wenn die Nockenwelle etwas bringen soll hilft da nur die Welle vom 1,6 GT Motor Code XX oder 1,6 GTE Code YS . Diese Welle hat etwas mehr Ventilhub und öffnet die Ventile etwas mehr , dazu kommen dezent schärfere Steuerzeiten. Ob so eine Welle in den ZA Kopf passt kann ich nicht sagen , denke mal die Chance ist 50 : 50 , wenn man sich beide Köpfe anschaut denke ich warum nicht . Evtl. sind die Lagerschalen der Welle minimal grösser beim 1,6 , dann geht es nicht .
Ohne eine Veränderung des Auspuffkrümmers geht beim ZA gar nix mit mehr Leistung . Das original Teil mit nur einem Abgang sieht schon aus wie von einem Vorkriegsmotor , da ist er gedrosselt. Obwohl der ZA wegen Kurzhub eigentlich sehr drehfreudig ist kommt nicht so richtig Spaß beim Fahren auf.Soweit mir bekannt holt der Export ZF Motor die 5 PS einzig aus der Auspuffanlage vom 1,5 / 1,6 L Motor was auch konform mit der Angabe von Dieter Korb geht.
Weiter kann ich immer nur empfehlen bei Aral das Ultimate mit 102 Oktan zu tanken.Hier ist die meiste Energie drin und das macht sich auch bei nicht so hoch verdichteten Motoren bemerkbar.Die Mehrkosten sind bei einem Oldtimer der relativ wenig fährt zu vernachlässigen,der Bio Ethanol Anteil und Wasseranteil sind ebenfalls so niedrig wie bei keinen anderen Sprit.Wenig Wasser im Sprit lässt außerdem den Blechtank länger leben.
Bei Interesse habe ich einen Krümmer von einem 78er LS mit YN Motor und Doppelhosenrohr in Top Zustand(hat nur 95 TKM gelaufen) günstig abzugeben,mit einer Adapterhülse auch an die vorhandene Auspuffanlage zu verbinden.Die Hülse muss dann allerdings auf Maß angefertigt werden oder vom 1,5 L die Abgasanlage einbauen was dann leistungsmäßig das optimale wäre.
Für weitere Details ggf. unter 015783608157 melden .

Hoffe meine Zeilen helfen weiter,bin auch immer dafür das Leistung vorhanden ist.

Viele Grüsse

Michael

1,3 ZA Motor mehr Leistung???

Max Pleintinger @, Donnerstag, 03. August 2017, 14:28 (vor 134 Tagen) @ audifreak154

audifreak was Du da schreibst ist FALSCH Nockenwelle vom GT - GTE mit Lagerschallen da muss ich Lachen Auspuffkrümmer ist der gleiche bei 75. PS wie und Benzin damals hat es noch kein Benzin an Tankstellen mit 102 Oktan in Deutschland gegeben

1,3 ZA Motor mehr Leistung???

Christian Boner @, Schweiz Graubünden, Donnerstag, 14. Dezember 2017, 18:42 (vor 8 Stunden, 44 Minuten) @ audifreak154

Habe einen überholten Exportkopf, inkl. Vergaser, der die 5 PS bringt.
Evtl. tausch gegen Federbeine und gute Hinterachsfedern

Grüess
Christian