English
Forum Links
 
Der Audi 80 - Typ 82 Inhaltsverzeichnis
Home Infos Bilder Der Fox Markt Shop Impressum 



Forum

Bleizustatz fuer den Typ 82???

Tim ⌂ @, Montag, 06.07.2015, 14:26 (vor 1860 Tagen)

Hallo b1 gemeinde,

mal ne frage: mein dad hat mir gesagt das er frueher bei seinem b1 verbleiten sprit getankt hat. ich weiss das es ne bessere schmierung fuer die ventile ist aber fahrzeuge mit gkat wuerden daran kaputt gehen :D. Nun meine Frage: Kann mann den B1 auch ohne Bleizusatz fahren ohne das grossen Schaden entsteht oder ratet ihr mir von ab. Momentan hab ich blei im tank.

gruss tim

Bleizustatz fuer den Typ 82???

Marco ⌂ @, Montag, 06.07.2015, 19:23 (vor 1860 Tagen) @ Tim

Moin Tim,

ich habe den GLS Bj. 78. Die Frage mit dem verbleiten Kraftstoff habe ich unserem hiesigen VW- Haendler damals auch gestellt.
Er hat mir mitgeteilt, das wir ohne Bedenken bleiftprei fahren duerfen.ich mach das set 2 Jahren so, absolut keine Probleme. tanke uebrigens immer Super- Plus.

Hallo b1 gemeinde,

mal ne frage: mein dad hat mir gesagt das er frueher bei seinem b1
verbleiten sprit getankt hat. ich weiss das es ne bessere schmierung fuer
die ventile ist aber fahrzeuge mit gkat wuerden daran kaputt gehen :D. Nun
meine Frage: Kann mann den B1 auch ohne Bleizusatz fahren ohne das grossen
Schaden entsteht oder ratet ihr mir von ab. Momentan hab ich blei im
tank.

gruss tim

Bleizustatz fuer den Typ 82???

Jessat ⌂ @, Dienstag, 07.07.2015, 10:29 (vor 1859 Tagen) @ Marco

Hallo Tim,

die VW- Audimotoren hatten schon immer gehaertete Ventilsitzringe so dass ein Bleizusatz oder sonstige Zusaetze nicht noetig sind. In Brasilien fuhren diese Fahrzeuge mit reinem Alkohol oder hohem Alkoholanteil so dass Super E 10 nutzbar ist und bei den Vergasermotoren zu keinem messbaren Leistungsverlusst fuehrt. Probiere das seit ueber 80-t km aus. Der Wagen benoetigt zwischen 7 - 7,5 Liter je nach Fahrweise und Witterungsbedingungen.

Gruss
Jessat


Moin Tim,


ich habe den GLS Bj. 78. Die Frage mit dem verbleiten Kraftstoff habe ich
unserem hiesigen VW- Haendler damals auch gestellt.
Er hat mir mitgeteilt, das wir ohne Bedenken bleiftprei fahren duerfen.ich
mach das set 2 Jahren so, absolut keine Probleme. tanke uebrigens immer
Super- Plus.

Hallo b1 gemeinde,

mal ne frage: mein dad hat mir gesagt das er frueher bei seinem b1
verbleiten sprit getankt hat. ich weiss das es ne bessere schmierung fuer
die ventile ist aber fahrzeuge mit gkat wuerden daran kaputt gehen :D.

Nun

meine Frage: Kann mann den B1 auch ohne Bleizusatz fahren ohne das

grossen

Schaden entsteht oder ratet ihr mir von ab. Momentan hab ich blei im
tank.

gruss tim

Bleizustatz fuer den Typ 82???

Philip ⌂, Dienstag, 07.07.2015, 22:32 (vor 1858 Tagen) @ Jessat

Hi, ich fahre seit 5 Jahren bzw 20000km mit Bleizusatz :D Sehe keine Nachteile dadurch. Mit wurde mal gesagt man solle das tun, der Vorbesitzer tat dies auch, daher kriegts der Motor weiterhin...

Bleizustatz fuer den Typ 82???

Pleintinger Max ⌂ @, Mittwoch, 08.07.2015, 08:20 (vor 1858 Tagen) @ Philip

Hi, ich fahre seit 5 Jahren bzw 20000km mit Bleizusatz :D Sehe keine
Nachteile dadurch. Mit wurde mal gesagt man solle das tun, der Vorbesitzer
tat dies auch, daher kriegts der Motor weiterhin...

Das was ihr hier ueber Bleizusatz schreibt ist zum Teil alles Falsch Richtig ist jeder Audi oder VW Motor ( Wasserkuehlung ) ist ab 1975 Bleifrei zu fahren den ab 75 wurde in USA Bleifrei gefahren ab da hat Audi/VW nur noch Gehaertete Ventilsitze verbaut ( Werksrundschreiben ) zum Einspritzer GTE / GTE / 5E keinen Zusatz fahren die Einspritzventile koennen Probleme bekommen

Bleizustatz fuer den Typ 82???

Tim ⌂ @, Freitag, 10.07.2015, 01:32 (vor 1856 Tagen) @ Tim

Okay Toll
das zeigt mal wieder wie geil die motoren sind :D